Planetenaufnahmen (Raumsonden versus eigene)


Auf dem Komposit sind in der oberen Reihe professionelle Raumsonden- und Teleskopaufnahmen der äusseren Planeten zu sehen, v.l.n.r.: Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun. In der unteren Reihe stehen 3 eigene Teleskopaufnahmen von Venus (mit Phase), Jupiter und Saturn (v.l.n.r.). Obwohl nur Aufnahmen an einem Achtzöller der Landessternwarte Heidelberg, sind die wesentlichen Details sichtbar. Links von Saturn steht sein Mond Titan, die Venus zeigt naturgemäss keine Details, aber Phase.

 


zurück zu den Hobbys